Aktuell

Verabschiedung von Angelika Keil


Am 1. Juli 2019 wurde Angelika Keil (ehem. Leiterin Kita Langenau) im Rahmen einer Feier im Rathaussaal offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Fachbereichsleiter Jürgen Sänger, Werner Keil, Angelika Keil, Bürgermeister Dirk Harscher

Die Karriere von Angelika Keil bei der Stadt Schopfheim begann mit dem Vorpraktikum in den städtischen Kindertagesstätten sowie dem Ableisten des Anerkennungspraktikums in der Kita Wiechs. Daneben konnte sie in der Kita Fahrnau auf eine fast 11-jährige Tätigkeit als Gruppenleiterin zurückblicken, bevor sie zum 01. Juli 1988 auf eigenen Wunsch aus dem Dienst der Stadt Schopfheim ausgeschieden ist.

Am 1. Oktober 1990 trat Angelika Keil als Leiterin der Kita Langenau erneut in den Dienst der Stadt Schopfheim ein. Zu den Aufgaben der Führungsposition gehörten neben der Budgetverantwortung für die Einrichtung vor allem die Entwicklung und Einführungen verschiedener pädagogischer Konzepte, wie die behutsame und erfolgreiche Umsetzung der neuen Betreuungsform „Verlängerte Öffnungszeit“.

Im September 2017 wurde ein zusätzliches Gebäude für die Kita bei der Grundschule in Langenau gebaut. Seitdem ist die Kita Langenau mit einem gemeinsamen Konzept unter zwei Dächern zuhause. Basis der pädagogischen Arbeit ist der auf das Kind zentrierte, lebenspraktische Ansatz in der offenen Pädagogik mit Jahrgangsübergreifendem Spielen und Lernen von zwei bis sechs Jahren, in Bildungshausprojekten von drei bis zehn Jahren. Auch an der Gestaltung des Außengeländes als wichtigen Bildungsbereich hat Sie mit großem Engagement mitgewirkt, indem sie auf die Materialien und deren pädagogischen Nutzen für die Kinder geachtet hat.

Auch die Sicherstellung der aktuellen Bildungsarbeit gehörte ebenso zu ihrem Aufgabengebiet wie die Qualitätssicherung und -entwicklung. Ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich gehörten die Führung, Entwicklung und Leitung von 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 17 Erzieherinnen, zwei Auszubildende in der Praxisintegrierten Ausbildung, einer Anerkennungspraktikantin, einer Sprachförderkraft sowie zwei hauswirtschaftliche Kräfte.

Voll des Lobes waren Schopfheims Stadtoberhaupt sowie Fachbereichsleiter Jürgen Sänger bei ihren Reden von der geleisteten Arbeit in den vergangenen Jahrzenten. Für Bürgermeister Dirk Harscher war es eine ganz besondere Ehre das „Gesicht der Kita Langenau“ verabschieden zu dürfen. Er sprach Angelika Keil seinen herzlichen Dank für ihren Einsatz in der Kinderbetreuung der Stadt Schopfheim aus. Ihr Engagement sei herausragend gewesen und er wünsche Ihr für die Zukunft alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit im neuen Lebensabschnitt. Jürgen Sänger fügte hinzu: „ Diese Tätigkeit war kein Beruf, sondern eine Berufung“ für Angelika Keil gewesen und bedankte sich für die vertrauensvolle, konstruktive und erfrischende Zusammenarbeit.