Aktuell

Jass Grand Slam


Zweiter Grand Slam Preis Jass 2014 am Sonntag, den 16.2. im Sportheim Grendelblick des FC Zell.

Nach dem erfolgreichen Auftakt mit 88 Kartenspielern des Jass Grand Slam 2014 beim Musikverein Rohmatt, von denen sich 55 Spieler in die Starterliste des Grand Slam eingetragen haben, findet der zweite Spieltag am Sonntag, den 16.Februar um 13.30 Uhr im Sportheim des FC Zell statt.
Einlass zu dem zweiten Turnier wird um 12.30 Uhr sein, damit pünktlich um 13.30 Uhr die ersten Partien an den Spieltischen gezogen werden können.
Ausrichter des zweiten Spieltages ist der FC Zell in dessen Sportheim bereits im vorigen Jahr 60 Teilnehmer anwesend waren und für eine gelungene Beteiligung sorgten.

Der Sieger des ersten Grand Slam 2014 war Klaus Retz aus Grenzach-Wyhlen mit 5.248 Punkten, der knapp vor Siegfried Schmidt aus Kürnberg, der es auf 5.236 Punkte brachte, landete.  Siegfried Schmidt führt den Grand Slam an, da der Rohmatter Sieger nicht am Sechser Turnier teilnimmt.
Der junge Bastian Deiß aus Gersbach, der in der Rohmatt zum ersten Mal in das Spielgeschehen mit den 36 Karten eingriff, rangiert als Tagesdritter mit 5.217 in der Grand Slam Wertung auf Rang zwei.
Dritter ist Rene` Kaiser aus Schopfheim der 5.136 Zähler erspielte vor Leo Völkle aus Altenschwand der 5.075 Punkte zum Auftakt 2014 erspielte.  Auf dem fünften Rang folgen gemeinsam Dirk Allinger aus Hausen mit 5.039 Punkten, sowie Hans Schmidt aus Hasel. 5.031 Zähler hatte Willi Wagenknecht auf dem achten Platz nach 60 Spielen notiert.  Knapp unter der magischen 5.000 Punkte Grenze blieben Dieter Bächle aus Hottingen (4.985) und Albert Strittmatter aus Atzenbach (4.968).
Der Preisjass im FC Sportheim Grendelblick wird vom Förderverein des FC Zell durchgeführt, der gegen 17.00 Uhr den zweiten Tagessieger prämieren wird.

Ein gutes Blatt wünschen die Organisatoren des Jass Turniers allen Teilnemern. Sie erhoffen sich doch noch einige Grand Slam Teilnehmer für das Gesamtturnier 2014, die zum Start in der Rohmatt fehlten. Jeder der die weiteren fünf Turniere am 28.3. in Hausen, am 30.4. in Atzenbach, am 28. Juni in Fahrnau und am 19. Juli am Zeller Städtlifest spielt, hat noch gute Chancen sich den Titel Jasskönig 2014 zu ergattern.